johann hofmann facebook  johann hofmann xing  LinkedIn button  YouTube logo stacked white  Red signin Small base 44dp  johann hofmann twitter
Johann Hofmann

Johann Hofmann

Ihr Redner für Industrie 4.0 - Die Fabrik der Zukunft

Dipl. Ing. (FH), Leiter ValueFacturing®
Digitalisierungsexperte, Praktiker aus Leidenschaft, Redner, Autor, Berater

Vortrag 06

"Leben 1.0" – Wie Leben gelingt im Digitalen Wandel

Philosophische Erkenntnisse eines Maschinenbau-Ingenieurs

Leben 04
"Leben Sie schneller - dann sind Sie eher damit fertig!"
JohannHofmann03a

Industrie 4.0 und damit die Digitalisierung unseres beruflichen wie privaten Lebens schreitet ungebrochen voran. Vieles wird dadurch deutlich leichter und bequemer. Online-Shopping erspart uns z.B. Parkplatz suchen und Schlange stehen an der Kasse.

Dieser immer schneller werdende digitale Wandel erzeugt mitunter groteske Blüten wie z.B. Speedwatching1 und Kuscheltier-Reisen2. Bald können wir auch uns unseren Traumpartner als digitales Modell bestellen.

Wird unser Leben dadurch glücklicher oder erfüllter?

Die Geschwindigkeitsspirale der digitalen Transformation dreht sich von Jahr zu Jahr schneller und trübt immer mehr den Blick auf die echten Werte. Als INDUSTRIE 4.0 - Experte will ich mit dem Titel „Leben 1.0“ deutlich machen, dass wir als Mensch unser gegenwärtiges Leben bewusst wahrnehmen und gestalten sollten.

Basierend auf den Erkenntnissen bedeutsamer Denker, von der griechischen Antike bis zu den Philosophen der Neuzeit, habe ich mein ganz persönliches Navigationssystem für das Leben entwickelt. Dabei kommt auch immer der Ingenieur in mir zu Wort, der nicht im Theoretischen bleibt, sondern stets nach Wegen der praktischen Anwendung sucht.

Mit diesem Thema wende ich mich an interessierte Menschen aller Gesellschafts- und Berufsschichten. Ich nehme dabei meine Zuhörer mit auf eine Zeitreise: 66 Jahre in die Zukunft und 2500 Jahre zurück in die Antike. Leben 1.0 öffnet zum einen den Blick in die digitale Zukunft und gibt zum anderen mit bewährten Methoden Orientierung.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Der Mensch und die digitale Zukunft
  • Leben ohne Balance
  • Beschleunigung, das Phänomen unserer Zeit
  • Virtuelles Glück - gibt es das?
  • "Berechnung des Glücks" mit Ingenieur Methoden
  • Der Kardinaltugend-Kompass
  • Was am Ende wirklich zählt!

Dauer:

"Leben 1.0" kann als Vortrag bzw. als Workshop gebucht werden.

Referenzen zum Vortrag:

Klicken Sie bitte diesen Link
1) Speedwatching beschreibt die Praxis, Fernsehserien mit einer höheren Geschwindigkeit als eigentlich vorgesehen abzuspielen, beispielsweise in der zweifachen Geschwindigkeit. Die Idee dahinter ist klar: wer doppelt so schnell schaut, kann auch doppelt so viel schauen. Anhänger des Speed-Watching behaupten, dass das Gehirn schrittweise an die neue Geschwindigkeit gewöhnt werden könne und man das Tempo nach und nach erhöhen solle.

2) Kuscheltier-Reisen: Weil immer mehr Menschen keine Zeit mehr für Urlaube haben, schicken sie stattdessen ihre Kuscheltiere um die Welt. Klingt wie ein Scherz, ist aber ein ernst gemeintes Angebot. Kuscheltier Reisebüros schießen wie Pilze aus dem Boden und schicken stellvertretend den Teddybären des Kunden mit einem menschlichen Reisebegleiter um die Welt. Der Auftraggeber wird täglich per E-Mail mit tagesaktuellen Fotos und Erlebnisberichten von seinem Kuscheltier an den gebuchten Sehenswürdigkeiten versorgt. Als der Gipfel der Bizarrheit sind jetzt auch Wellness Anwendung (z.B.: Massagen) für das Kuscheltier buchbar. Man gönnt sich ja sonst nichts...

Wir müssen nicht jedem Hype nachlaufen, aber jeder Hype jagt uns nach und zielt darauf ab, unsere Zumutbarkeitsgrenzen ein Stückchen weiter nach oben zu verschieben. Maßvolles und Angemessenes für sich selbst und andere einzufordern ist anstrengend und unpopulär. Der Kardinaltugend-Kompass kann hier ein Stück weit helfen das richtige Maß zu finden.

Was gemeint ist, besingt auch Willy Astor in seinem Lied: "Einfach sein".

Peter Heintel und Johann Hofmann

Peter Heintel und Johann Hofmann
Em. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel philosophiert mit Johann Hofmann am Rande des Symposiums Macht & Maß 2017 über den Vortrag LEBEN 1.0 und über die Beschleunigung unserer Welt. Heintel ist der österreichische Philosoph unserer Zeit und emeritierter Professor an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt für Philosophie und Gruppendynamik.




  Buchen oder weitere Informationen einholen:

Vortrag anfragen     alle Vorträge
Johann Hofmann hat 4,87 von 5 Sterne | 31 Bewertungen auf ProvenExpert.com